Umnutzung Froneri Schöller Gelände Nürnberg

Bauschadstoff- und Altlastenuntersuchung
Dienstleister

R & H Umwelt GmbH

Schnorrstraße 5A / 90471 Nürnberg
Telefon: 0911 86 88-10
Projekt
Ort der Ausführung: Nordwestring 201, Nürnberg, Bayern, Deutschland, Europa
Zeitraum: Jun - Okt 2018
Zuständiger Firmen-Standort: Nürnberg (Hauptfirmensitz)
Beschreibung

Die FRONERI Schöller betreibt am Standort Nürnberg mehrere Kühl-, Produktions- und Lagerhäuser. Im Vorfeld einer möglichen Verkleinerung und/oder Umnutzung des Standortes waren im Rahmen einer orientierenden Altlastenerkundung historisch- und/oder nutzungsbedingte Schadstoffbelastungen des Untergrundes sowie Belastungen der Bausubstanz durch Bauschadstoffe zu ermitteln. Zunächst wurde eine historische Recherche durchgeführt, im Anschluss nach Auswertung von Erkenntnissen aus Begehung und Datenauswertung wurde eine orientierende Altlastenuntersuchung durchgeführt sowie die technische Erkundung der Bausubstanz.

Neben Untersuchungen auf Belastungen in der Bausubstanz, wurde mit einer detaillierten Erkundung die festgestellten Schadstoffbelastungen eingegrenzt. Im Ergebnis konnte die Altlastenfreiheit des Grundstücks erzielt werden.

Leistungen R & H Umwelt:

  • Orientierende und detaillierte Bauschadstoffuntersuchung
  • Orientierende und detaillierte Altlastenuntersuchung
  • Orientierende Bauschadstofferkundung im Bestand (ca. 200.000 m³ umbauter Raum, Produktions- und Lagergebäude)
  • Nachweis diverser Schadstoffbelastungen (Asbest, PCB, HBCD und CKW haltige Dämmstoffe, etc.)
  • Detaillierte Bauschadstofferkundung und Eingrenzung diverser Belastungen
Auftraggeber

Fronerie Schöller GmbH

Branche: Lebensmittelherstellung
Nordwestring 201
90419 Nürnberg
Referenz bestätigt am 06.12.2019 durch Fronerie Schöller GmbH
Referenz weiterempfehlen

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Zur Beta einladen